… über uns

                  Walter Gutheinz
  • Anerkannter Qigong-Lehrer und Ausbilder der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V.
  • seit 1987 praktiziert er Qigong und bekam Unterweisung von verschiedenen chinesischen Meistern
  • Mitbegründer der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V. 1990
  • Übungsschwerpunkte:
    Ba Fan Huan Gong
    Dantian-Übungen
    Meridian-Qigong
    Qigong Gehen
    Stilles Qigong und Innere Alchemie
    Pädagogik und Didaktik des Qigong-Unterrichts
    Spontanes Qigong (Zifa-Gong)
  • zusätzlich Ausbildung als Shiatsupraktiker und -lehrer
  • staatlich geprüfter Heilpraktiker
  • seit 1995 Ausbildung von Kursleiter*innen und Lehrer*innen im Rahmen der von ihm mitentwickelten Ausbildungs-
    richtlinien der DQGG e.V.
                        Rainer Jakisch
  • Anerkannter Qigong-Lehrer und  Ausbilder der Deutschen Qigong Gesellschaft e.V.
  • 1983 Beginn mit Kung Fu bei Lee Hong Thai;  Erlernen der 10 Meditationen auf dem Berg Wu Dang nach Josephine Zöllner; außerdem Tai Chi Praxis im Yang Stil.
  • Qigong Ausbildung bei Sui Qingbo und Du Hong Lena in der 18-fachen Form; Kranich-Qigong und Qigong-Basis-übungen
  • Weiterbildung bei Prof. Cong Yongchun mit Ba Fan Huan Gong und anderen daoistischen Übungen; bei Frau Wang Li Unterweisung in die Gehmethoden des Guo Lin Qigong (therapeutische Übungen bei schweren Krankheiten)
  • langjährige Tätigkeit als Heilpraktiker mit Schwerpunkt Heilpflanzenkunde, chinesische Medizin und Körpertherapie
  • seit 1988 Unterrichtstätigkeit im Gesundheitsprojekt „Heilehaus“; Langjähriger Dozent für Körpertherapie in der Heilpraktikerschule in Selbst-verwaltung
  • 1999 Mitbegründer des Tai Chi Forums Berlin; Leiter des Bereichs Qigong
  • seit 2003 Ausbildung von Qigong- Kursleiter*innen und Lehrer*innen gemäß den Ausbildungsrichtlinien der DQGG e.V.;
    zur Zeit im Ausbildungsbeirat der DQGG e.V. tätig